[ Rezension ] “Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode” von Jasmin Arensmeier

Jasmin Arensmeier Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode

Das Bullet Journal ist ein DIY-Planersystem, bei dem man sich seinen eigenen Planer exakt so gestaltet, wie man ihn haben möchte und braucht, und das kann von minimalistisch bis hochkünstlerisch einfach alles sein.

Das Buch von Jasmin Arensmeier stellt diese Methode vor, und das ist besonders (aber nicht nur) für Einsteiger interessant.

>>

weiterlesen [ Rezension ] “Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode” von Jasmin Arensmeier

[ Rezension ] Linn Ullmann: Die Lügnerin

Linn Ullmann: Die Lügnerin

Karins Familie ist liebevoll, ihre Mutter unwiderstehlich, ein Mann verwandelt sich in eine Makrele, und möglicherweise ist mehr als eines davon eine Lüge.

“Die Lügnerin” ist eine verschachtelte Familiengeschichte voller (zunächst) überlebensgroßer Charaktere, aber für mich verlor sich der Reiz der Geschichte zunehmend.

>>

weiterlesen [ Rezension ] Linn Ullmann: Die Lügnerin

[ Rezension ] “Die vielen Leben des Harry August” von Claire North

Die vielen Leben des Harry August

Die Kalachakra sind Menschen, deren Leben nicht linear verlaufen. Jeder Tod bringt sie immer wieder zurück zum Zeitpunkt ihrer Geburt (im Falle von Harry August ein Tag im Jahr 1919), wobei sie einen Großteil ihrer Erinnerungen behalten. Zusammengehalten werden die Kalachakra vom Cronus Club, der durch mündliche Überlieferung zwischen den Generationen Nachrichten durch die Zeit schickt, und so erfährt Harry vom nahenden Ende der Welt, ahnt jedoch nicht, wie nahe er der Ursache dafür ist…

>>

weiterlesen [ Rezension ] “Die vielen Leben des Harry August” von Claire North

[ Rezension ] “The Ascent – Der Aufstieg” von Ronald Malfi

Rezension Ascent Ronald Malfi

Nach einem persönlichen Schicksalsschlag, an dem er sich die Schuld gibt, ist Extremsportler Tim am Ende. Um sich davon abzulenken (oder die ganze Sache abzukürzen), sagt er die Teilnahme an einer Expedition zu, die zum Ziel hat, die “Schlucht de Seelen” zu erreichen. Nur ist von da noch nie jemand lebend zurückgekehrt.

Sieben Männer, die alle ihre ganz eigenen Gründe haben, an dieser Expedition teilzunehmen. Die vielleicht lebensfeindlichsten Bedingungen, die man sich vorstellen kann.

>>

weiterlesen [ Rezension ] “The Ascent – Der Aufstieg” von Ronald Malfi

[ Rezension ] Angelika Diem: Drei Tropfen Dunkelheit – Vollstrecker der Königin II

Angelika Diem: Drei Tropfen Dunkelheit – Vollstrecker der Königin II

Caitlynn ist Vollstreckerin: ihre Aufgabe ist es, Gewaltverbrechen aufzuklären und zu ahnden, indem sie den Schmerz der Opfer in ihren Schmerzstein aufbewahrt, bis der Täter gefunden wurde, und den Schmerz dann auf diesen überträgt.

Den ersten Band der Reihe habe ich im Juni 2014 gelesen, aber ich kann mich noch gut daran erinnern, denn den Genremix aus Krimi und High Fantasy fand ich damals schon sehr reizvoll! Auch dieser Band konnte mich wieder begeistern.

>>

weiterlesen [ Rezension ] Angelika Diem: Drei Tropfen Dunkelheit – Vollstrecker der Königin II

[ Rezension ] Seif Arsalan & Annette Weber: Aus Syrien geflüchtet

Seif Arsalan: Aus Syrien geflüchtet

In diesem Buch kommt der junge Seif aus Syrien zu Wort, der dem Leser von seinen Erlebnissen vor, während und nach der Flucht erzählt. Wie ist das, sein Heimatland, Freunde und Familie zurücklassen zu müssen? Wie fühlt sich das an, wenn man in einem überfüllten Schlauchboot übers Meer treibt? Wie lange kann man geduldig und hoffnungsvoll bleiben, wenn es immer wieder heißt: warten, warten, warten… Wenn das Leben erstmal nicht normal weitergehen kann, egal, wie sehr man sich anstrengt?

>>

weiterlesen [ Rezension ] Seif Arsalan & Annette Weber: Aus Syrien geflüchtet