Was ist gerade auf diesem Buchblog los?

Neue Beiträge:

  • #StayAtHomeReadABook#StayAtHomeReadABook Lest und kauft lokal!
    Verlage und Buchhandlungen brauchen momentan unsere Unterstützung – und #bleibtzuhause wird mit einem guten Buch doch ein bisschen einfacher, oder? […]
  • Bücherhamstern Zantingh#bücherhamstern Peter Zantingh: Nach Matthias
    Kauft Bücher – und wenn das für euch finanziell nicht möglich ist, schreibt und sprecht über Bücher! Erinnert die Menschen daran, dass es da diese ganz tolle Erfindung gibt, die in Zeiten von Corona Ablenkung und Beschäftigung bietet. […]
  • Das Köfferchen[ Das Köfferchen ] Besuchte Buchblogs KW 13 2020
    Wenn ich zur Zeit morgens Feeddemon öffne, mit dem ich all meinen Lieblingsblogs folge, kann es durchaus vorkommen, das es mir anzeigt: 84 neue Beiträge. Innerhalb von 24 Stunden. Und einige davon sind Spiegelbilder dieser Zeit. Ausgangssperre, Hygiene, Links und Artikel zu Covid-19, #staythefuckhome und, und, und. […]
  • #bücherhamstern 002#bücherhamstern #duhastgenugklopapier
    Warum #bücherhamstern gerade eine Tugend ist – und das gilt NICHT für Klopapier. […]
  • Fritz Rosenfeld: Johanna[ Rezension ] Fritz Rosenfeld: Johanna
    Johanna wird als Kind armer Leute geboren und schon sehr jung zur Waise. Es beginnt ein Leben voller Armut, Misshandlung und Entbehrung – sie wird allerseits ausgenutzt und geschmäht, ihr Wert misst sich immer nur an ihrem Nutzen als billige Arbeitskraft. […]
  • Leselaunen[ Leselaunen ] Leserückblick KW 12 2020
    Mir schwirrt der Kopf. Corona, Corona, Corona, und dann kann ich mich nicht aufs Buch konzentrieren. Oder aufs Bloggen. Oder aufs Besuchen anderer Blogs. […]
Books 001

Rezensionen, Challenges, Leseaktionen, Diskussionsbeiträge, Literatursendungen im Fernsehen, Neuzugänge, Neuerscheinungen und, und, und… Ich bemühe mich, hier abwechslungsreich zu bleiben und freue mich immer über Anregungen!

Rückmeldung willkommen – ein Buchblog lebt vom Austausch!

Ein Aufruf in eigener Sache:

Zur Zeit schreibe ich an einer Beitragsreihe über das Thema Bloggen und Barrierefreiheit. Obwohl ich selber mit einer Schwerbehinderung lebe, die unter Anderem mein Sehvermögen beeinträchtigt, wäre ich sehr an Erfahrungen anderer Menschen, vor allem mit anderen Beeinträchtigungen, interessiert.

Was macht euch das Surfen im Internet am schwersten? Was vermisst ihr? Welche Änderungen würden auch das Leben im Web leichter machen?

Teile diesen Beitrag: