[ Rezension ] Seif Arsalan & Annette Weber: Aus Syrien geflüchtet

Seif Arsalan: Aus Syrien geflüchtet
13. März 2018

In diesem Buch kommt der junge Seif aus Syrien zu Wort, der dem Leser von seinen Erlebnissen vor, während und nach der Flucht erzählt. Wie ist das, sein Heimatland, Freunde und Familie zurücklassen zu müssen? Wie fühlt sich das an, wenn man in einem überfüllten Schlauchboot übers Meer treibt? Wie lange kann man geduldig und hoffnungsvoll bleiben, wenn es immer wieder heißt: warten, warten, warten… Wenn das Leben erstmal nicht normal weitergehen kann, egal, wie sehr man sich anstrengt?

>> Weiter mit Klick auf den Titel

[ Rezension ] Fikry El Azzouzi: Sie allein

Fikry El Azzouzi Sie allein
28. November 2017

Es geht um eine Liebesgeschichte zwischen zwei Kulturen, und das vor dem Hintergrund eines Belgiens, das nach einer Reihe von Terroranschlägen mehr und mehr abdriftet in eine von Angst und Hass gesteuerte Politik. Die angesprochenen Themen sind brandaktuell und wichtig, dennoch konnte mich das Buch nicht überzeugen…

>> Weiter mit Klick auf den Titel