Buchneuerscheinungen April 2023 (Fantasy & SciFi)

Buchneuerscheinungen April 2023

© der Cover liegt bei den jeweiligen Verlagen

Vielversprechendes im April 2023

15 Neuerscheinungen von: Carlsen, Cross Cult, dtv, Eichborn, Fischer, Heyne, Knaur, Matthes & Seitz, Nova MD, Penhaligon, Piper, Riverfield, Suhrkamp

Julia Kuhn: Ravenhall Academy #1
Datum: 27. April 2023

»Ravenhall Academy #1« von Julia Kuhn

»Mit allem hätte Lilly Campbell gerechnet, aber nicht damit, dass sie eine Hexe ist: Von ihrer Grandma erfährt sie, dass uralte Magie in ihr schlummert – und um diese zu trainieren, soll sie die Ravenhall Academy besuchen. Zwischen Hexensprüchen, mystischen Legenden und sagenumwobenen Wesen muss sich Lilly nun in dieser neuen Welt zurechtfinden. Dabei gerät sie immer wieder mit dem leider viel zu attraktiven Jason aneinander, der ihr nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Aber schon bald wird klar, dass auf Ravenhall nicht alles so ist, wie es scheint. Denn Lilly kommt einer dunklen Verschwörung auf die Spur, die das Erbe der Hexen tiefgreifend zu verändern droht …«

(Klappentext)

»Die Prinzessinnen: Fünf gegen die Finsternis« von Christan Endres
Datum: 13. April 2023

»Die Prinzessinnen: Fünf gegen die Finsternis« von Christan Endres

»Seit Jahren kämpfen sich die ehemaligen Königstöchter Aiby, Mef, Decanra und Cinn als Söldnerinnen durch eine Welt voller Monster und Mistkerle. Die Prinzessinnen haben sich den Ruf einer knallharten Truppe erworben. Mit Schwert und Streitaxt treten sie Räubern, Werwölfen, Ogern, Kobolden und Drachen entgegen. Das Retten junger Thronerbinnen in Nöten ist außerdem ihr Fachgebiet. Prinzessin Narvila aus den Händen einer Bande Gesetzloser zu befreien, scheint also ein Auftrag unter vielen zu sein. Doch dann erklärt Narvila, dass sie fortan selbst über ihr Schicksal bestimmen und sich den Prinzessinnen als Söldnerin anschließen will – mit allen finsteren und blutigen Konsequenzen …«

(Klappentext)

»Stealing Infinity« von Alyson Noël
Datum: 06. April 2023

»Stealing Infinity« von Alyson Noël

Übersetzung von Michelle Landau
Titel des Originals: Stealing Infinity

»Natasha Clarke ist die totale Außenseiterin an ihrer Highschool, als sie unvermittelt eine Einladung in einen mysteriösen Club erhält. Dort entdeckt sie einen Grabstein mit ihrem Namen. Kurz darauf wird es um sie schwarz. Alles nur ein Traum? Als sie am nächsten Morgen erwacht, ist Natashas Leben vollkommen auf den Kopf gestellt. Ihr wird Diebstahl vorgeworfen, sie fliegt von der Schule – und erhält das überraschende Angebot, an die Gray Wolf Academy zu wechseln. Dort stehen allerdings nicht nur Geschichte und Kunst auf dem Lehrplan. Mithilfe von Braxton, ihrem gut aussehenden Mitschüler, will Natasha das Mysterium der Academy lüften und merkt bald: Die Eliteschule hütet noch mehr dunkle Geheimnisse …«

(Klappentext)

»Wie man einen Prinzen tötet« von T. Kingfisher
Datum: 28. April 2023

»Wie man einen Prinzen tötet« von T. Kingfisher

Übersetzung von Jasmin Schreiber
Titel des Originals: Nettle & Bone

»Die junge Marra, drittgeborene Tochter eines kleinen Königreichs, muss mitansehen, wie ihre beiden älteren Schwestern nacheinander mit dem sadistischen Prinz Vorling verheiratet werden. Nach dem mysteriösen Tod der Älteren, muss die Jüngere ihren Platz einnehmen, um Vorling endlich einen Erben zu schenken – ein Los, das auch Marra zu drohen scheint.

Es sei denn, sie nimmt ihr Schicksal in die eigene Hand und sucht sich ein paar schillernde Verbündete für ihren Plan – denn Marra will den Prinzen nicht küssen, sondern ihn töten!«

(Klappentext)

»Babel« von R. F. Kuang
Datum: 28. April 2023

»Babel« von R. F. Kuang

Übersetzung von Heide Franck & Alexandra Jordan
Titel des Originals: Babel

»1828. Robin Swift, den ein Cholera-Ausbruch im chinesischen Kanton als Waisenjungen zurücklässt, wird von dem geheimnisvollen Professor Lovell nach London gebracht. Dort lernt er jahrelang Latein, Altgriechisch und Chinesisch, um sich auf den Tag vorzubereiten, an dem er in das Königliche Institut für Übersetzung der Universität Oxford – auch bekannt als Babel – aufgenommen werden soll.

Oxford ist das Zentrum allen Wissens und Fortschritts in der Welt. Für Robin erfüllt sich ein Traum, an dem Ort zu studieren, der die ganze Macht des britischen Empire verkörpert.
Denn in Babel wird nicht nur Übersetzung gelehrt, sondern auch Magie. Das Silberwerk – die Kunst, die in der Übersetzung verloren gegangene Bedeutung mithilfe von verzauberten Silberbarren zu manifestieren – hat die Briten zu unvergleichlichem Einfluss gebracht. Dank dieser besonderen Magie hat das Empire große Teile der Welt kolonisiert.

Für Robin ist Oxford eine Utopie, die dem Streben nach Wissen gewidmet ist. Doch Wissen gehorcht Macht, und als chinesischer Junge, der in Großbritannien aufgewachsen ist, erkennt Robin, dass es Verrat an seinem Mutterland bedeutet, Babel zu dienen. Im Laufe seines Studiums gerät Robin zwischen Babel und den zwielichtigen Hermes-Bund, eine Organisation, die die imperiale Expansion stoppen will. Als Großbritannien einen ungerechten Krieg mit China um Silber und Opium führt, muss Robin sich für eine Seite entscheiden … Aber kann ein Student gegen ein Imperium bestehen?«

(Klappentext)

»Minen der Macht: Der Unheiler« von Bernhard Hennen, Mira Valentin, Sam Feuerbach, Greg Walters & Torsten Weitze
Datum: 26. April 2023

»Minen der Macht: Der Unheiler« von Bernhard Hennen, Mira Valentin, Sam Feuerbach, Greg Walters & Torsten Weitze

»Wie ein gigantischer Trichter bohrt sich die Minenstadt in die Tiefe, in der Glücksritter nach geheimnisvollen Artefakten suchen. Der Fund einer grausig entstellten Leiche, der Pflanzen aus Mund und Augen wachsen, ruft Gunter auf den Plan, den Hauptmann der Schlammringwache. Die Spur führt zum Gastwirt Woulf, dem Aschling Rami und der jungen Diebin namens Kröte. Gemeinsam mit der Todesmagierin Nasiima beginnt Gunter zu ermitteln. Als noch mehr Leichen auftauchen, wird ihm klar, dass ausgerechnet seine Hauptverdächtigen ihm helfen können, das Geheimnis der Toten aufzudecken. Doch kann er ihnen trauen, oder ziehen sie ihn nur noch tiefer hinunter in den Schlamm der Grube?«

(Klappentext)

»Kairra: Geschenk der Götter« von Asta Müller
Datum: 01. April 2023

»Kairra: Geschenk der Götter« von Asta Müller

»Kairra lebt auf einer Wüstenwelt mit zwei Sonnen. Zusammen mit anderen Verdammten – angebliche Diebe und Mörder, Außenseiter und Mittellose – haust sie tagsüber in tiefen Tunneln im Sand außerhalb der Stadt, die durch einen Schild vor der Hitze geschützt wird. Als sie und ihr Bruder in die Fänge des despotischen Statthalters Zekoll geraten, erfährt Kairra, dass sie von Göttern abstammen soll. Von eben jenen, die die Sonnenwelt als Spielball ihrer Unterhaltung nutzen.

Um ihren Bruder vor der Sklaverei zu schützen und ihre Welt wieder lebenswert zu machen, nimmt Kairra den Kampf auf – gegen den Statthalter und gegen die Götter selbst. Doch die Zeit drängt, denn ihre Welt steht vor dem Untergang. Unerwartete Verbündete findet sie in Zekolls Cousine, die eigene Pläne verfolgt; in einem Gefangenen, der angeblich ein Bote der Götter ist; und in einem charismatischen Rebellen, der mehr weiß, als er zugeben will… Doch wem kann Kairra wirklich vertrauen?«

(Klappentext)

»Bonfire Night: Raben über Whitechapel« von Katie Kento
Datum: 14. April 2023

»Bonfire Night: Raben über Whitechapel« von Katie Kento

»Bei einer Recherche im Schularchiv findet Sasha eine Skizze von sich selbst – seltsam genug, doch das Dokument ist über einhundertsiebzig Jahre alt! Bald stößt sie auf eine Verbindung zwischen sich und der Urheberin. Und auf eine Gefahr, vor der sie gewarnt werden muss.

Am selben Ort, doch lange Zeit zuvor, schlägt sich die scharfsinnige Annie 1851 im Armenviertel Londons durch. Als falsche Hellseherin täuscht sie ihre Kundschaft, bis sie tatsächlich eine Vision hat und an der Seite eines unerfahrenen Constables in die Ermittlungen um eine Mordserie hineingezogen wird.

Getrennt durch viele Jahrzehnte, scheinen die Leben von Sasha und Annie nichts miteinander zu tun zu haben. Doch als sich ihre Schicksale kreuzen, setzt die Begegnung etwas Düsteres in Gang. Uralte Rätsel, die sich um entführte Mädchen, ein gestohlenes Pendel und die Geschehnisse der Bonfire Night ranken, werfen ihre Schatten auf die Welt. Heute wie damals.«

(Klappentext)

»Der Knochensplitterpalast: Die Tochter« von Andrea Stewart
Datum: 12. April 2023

»Der Knochensplitterpalast: Die Tochter« von Andrea Stewart

Übersetzung von Urban Hofstetter
Titel des Originals: Bone Shard Daughter

»Lin ist die Tochter des Kaisers und Erbin des Phönixreiches. Ihr tyrannischer Vater jedoch versklavt seine Untertanen und erschafft schreckliche Monster – mithilfe der geheimnisvollen Knochensplittermagie. Doch die Gabe, diese zu wirken, hat Lin durch eine Krankheit verloren, und seitdem versucht ihr Vater, sie als Thronfolgerin zu entmachten. Gefangen in einem Palast voller Geheimnisse und verschlossener Türen will Lin heimlich die Knochensplittermagie wiedererlernen – um ihren grausamen Vater und seine entsetzlichen Kreationen zu stoppen. Doch als die Revolution die Tore ihres Palastes erreicht, muss Lin entscheiden, ob sie ihr Geburtsrecht einfordert – oder ihr Volk rettet.«

(Klappentext)

»Selbst ist die Fee« von Liane Mars
Datum: 27. April 2023

»Selbst ist die Fee« von Liane Mars

»Es war einmal eine Märchenfee, die ihrem Schützling Cinderella zum großen Glück mit dem Prinzen verhelfen sollte, um ihre Feenabschlussprüfung zu bestehen. Dummerweise ist diese Cinderella eine ziemlich harte Nuss: Sie ist tollpatschig, weinerlich und komplett unwillig, sich um den Prinzen zu bemühen. Und der Prinz? Eigensinnig, sturköpfig – und zu allem Überfluss auch noch an der guten Fee interessiert statt an Cinderella. Ist die Rettung dieses Märchens für eine einzelne Fee noch zu stemmen? Zumal ihre eigenen Gefühle für den Prinzen ihr zunehmend im Wege stehen?«

(Klappentext)

»Kälte« von Tom Rob Smith
Datum: 12. April 2023

»Kälte« von Tom Rob Smith

Übersetzung von Michael Pfingstl
Titel des Originals: Cold People

»Unsere Erde in naher Zukunft. Eines Tages tauchen am Himmel gewaltige Raumschiffe auf, die der Menschheit eine Botschaft übermitteln: »Ihr habt 30 Tage Zeit, um die Antarktis zu erreichen. Jeder, der es bis dahin nicht schafft, wird vernichtet.« Diejenigen, die diesen Wettlauf gegen die Zeit gewonnen haben, erwartet ein hartes Schicksal in der eisigen Kälte. Doch einige Wissenschaftler in der McMurdo-Station fassen einen Plan: Sie wollen menschliche und tierische DNA vermischen, um eine neue Art von Mensch zu erschaffen, der in der brutalen Umgebung überleben kann. Mit fatalen Folgen für das, was von der Menschheit noch übrig geblieben ist …«

(Klappentext)

»Plasmen« von Céline Minard
Datum: 25. April 2023

»Plasmen« von Céline Minard

Übersetzung von Milena Adam
Titel des Originals: Plasmas

»Die Zeit der Menschen geht zu Ende. Aus den Tiefen der Asphaltgruben, in denen die Knochen von Urtieren sieden, steigen heiße Blasen auf, die wie unser Planet kurz vor dem Bersten sind. Die Erdkruste bricht auf und die entfesselten Gewalten reißen alles mit sich: sämtliche Vorstellungen von Menschheit und Menschlichkeit, Geschlecht, Macht und Moral. Céline Minard lässt vor uns eine faszinierende Kosmos-Vision erscheinen. Sie beschreibt das unendlich Große – den Walzer von Mond und Erde, die Bewegungen tektonischer Platten und meteorologische Umwälzungen – ebenso wie das unendlich Kleine – die Metamorphose der Insekten, die Wellen nach einem Steinwurf und die Genmutation: Ein Präparator legt versehentlich eine unbekannte Dimension frei, in der Asche der Welt keimt unheimliches neues Leben und in einem Zirkuszelt springen die letzten Kunstturnerinnen Salti vor den kalten, ungläubigen Augen der Kameras. Während der letzte Romantiker aussterbende Schmetterlinge auf verblassende Karteikarten bannt, hilft eine forsche Wissenschaftlerin der ersten Kreuzung aus Pferd, Wolf und Schleimpilz auf die Welt. Was sich schauerlich anhört, ist in Wirklichkeit viel mehr: der blanke Horror.«

(Klappentext)

»Ecce Machina: Die Seele der Maschine« von Neil Sharpson
Datum: 27. April 2023

»Ecce Machina: Die Seele der Maschine« von Neil Sharpson

Übersetzung von Simon Weinert
Titel des Originals: When the Sparrow Falls

»200 Jahre in der Zukunft. Androiden leben als gewöhnliche Bürger unter den Menschen, außer in der isolierten Diktatur der Kaspischen Republik: Hier hat man jegliche künstliche Intelligenz verboten. Als Lily Xirau, die Witwe des ermordeten politischen Propagandisten Paulo Xirau, ins Land kommt, um seine Überreste zu identifizieren, bekommt Agent Nikolai South den Auftrag, sie zu eskortieren. Doch Lily sieht Souths verstorbener Ehefrau zum Verwechseln ähnlich, und wie sich herausstellt, war der Ermordete selbst eine KI. South ahnt schnell, das irgendetwas hier ganz und gar nicht stimmt …«

(Klappentext)

»K.I.R.A.« von Michael Kid
Datum: 27. April 2023

»K.I.R.A.« von Michael Kid

»Die Welt ist aus den Fugen geraten, machtgierige Eliten, okkulte Gruppen und gewissenlose Forscher versuchen Chaos zu erzeugen, um die Menschen zu knechten. Und sie haben bereits die ultimative Waffe: K.I.R.A., eine künstliche Intelligenz, die sich selbst weiter entwickelt und das Bewusstsein der Menschen manipulieren kann. Was können die wenigen Aufrechten dagegen noch ausrichten? Ein finaler Kampf beginnt, bei dem die Grenzen des Bewusstseins, von Täter und Opfer, von Glaube und Wissen verschmelzen … Ein apokalyptischer SF-Roman, der die Genregrenzen sprengt und den Leser an die grundsätzliche Frage führt: Wer sind wir?«

(Klappentext)

»Der Dreh von Inkarnation« von Tom McCarthy
Datum: 03. April 2023

»Der Dreh von Inkarnation« von Tom McCarthy

Übersetzung von Ulrich Blumenbach
Titel des Originals: The Making of Incarnation

»Tief in den Archiven der Zeit- und Bewegungspionierin Lillian Gilbreth liegt ein Geheimnis. Berühmt für die Herstellung solider Lichtspuren, die die Bewegungsmuster von Arbeitern aufzeichnen, hatte Gilbreth, zur Begeisterung von NASA und KGB, die Möglichkeiten von Massenüberwachung und Big Data revolutioniert. Aber hatte sie, wie sie in einem ihrer Briefe andeutet, gegen Ende ihres Lebens tatsächlich auch ein »perfektes« Uhrwerk entdeckt, das »alles verändern« würde?

Eine weltumspannende Jagd beginnt, nach dieser einen Box, die in ihrem Nachlass fehlt, und wir folgen einem jungen Bewegungserfassungsforscher namens Mark Phocan durch unsere flirrende Gegenwart, über geopolitische Verwerfungslinien und durch Experimentierzonen und mitten hinein in die Dreharbeiten zum Blockbuster-Film Inkarnation, einer epischen Weltraumtragödie, die endgültig die Geheimnisse menschlicher Erfahrung lüften soll…«

(Klappentext)

Hier findet ihr meine Auswahl der Neuerscheinungen der letzten Monate.

Ist bei diesen Neuerscheinungen etwas dabei, das dich interessiert?

signature
RSS Feed buecher InstagramLovelybooks ReadO Was Liest Du
RSS Feed / buecher.de / Instagram
Lovelybooks / Was Liest Du?
Read-O: @mikka.liest
(Leider musste ich die Kommentarfunktion auf WordPress
wegen massivem Spam und Botattacken ausstellen!)