Rezensionenwoche: Sieben Tage, sieben Rezensionen

Rezensionenwoche

Eigentlich lasse ich Rezensionen ungern zu lange schleifen, damit ich das Buch für die Besprechung noch frisch in Erinnerung habe…

Aber eine Zeitlang kam ich nicht so recht hinterher. Deswegen habe ich mir für diese Woche meinen Terminkalender ein bisschen freigeräumt (diese Woche ruht zum Beispiel mein Kunst-Instagram komplett) und werde versuchen, jeden Tag eine Rezension zu schreiben. Danach kann ich dann hoffentlich wieder in meinen normalen Rhythmus von Lesen – Rezensieren – Lesen – Rezensieren kommen.⠀

📚 Um diese Bücher geht es:⠀

Julia Phillips: Das Verschwinden der Erde [ Rezension ]
Florian Knöppler: Kronsnest [ Rezension ]
Ragnar Jónasson: Dunkel [ Rezension ]
Romina Pleschko:Ameisenmonarchie [ Rezension ]
Zaia Alexander: Erdbebenwetter
Michael Robotham: Schweige still [ Rezension ]
Ada Fink: Blütengrab⠀

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt: