Vernetzen

#NOVREADMO 2019

#NovReadMo

Wer mich kennt, weiß, dass ich viele Jahre beim NaNoWriMo mitgemacht habe, dem National Novel Writing Month – eine internationale Aktion, bei der man im November ein Buch mit mindestens 50.000 Wörtern schreibt.

Immer wieder habe ich dieses Ziel geschafft, und mit jedem Mal wurde mir mehr klar:

Ich bin keine Autorin, mir fehlt der Drive, mir fehlt die Bindung zu meinen Charakteren.

Ich schreibe gerne Blogbeiträge und Tagebuch, aber Romane lese ich lieber, als dass ich sie schreibe… Deswegen habe ich mich entschlossen: das war es jetzt, kein NaNoWriMo mehr.

[ Die Webseite des NaNoWriMo ]

Aber eine gewisse Leere fühle ich jetzt.

Schließlich war der November sonst immer pickepackevoll mit Schreiben, Schreiben, Schreiben.

Deswegen war ich sehr angetan, als ich entdeckte, dass Jen vom Blog Jenlovetoread eine Aktion ins Leben gerufen hat, die ganz bewusst ein Alternativprogramm für Leser zum NaNoWriMo sein soll: eben den NovReadMo. Das Ziel ist es, im November 3.000 Seiten zu lesen, also 100 Seiten pro Tag.

[ Jens Beitrag zum NovReadMo ]

Ich bin dabei, und hier werde ich immer festhalten, was ich gelesen habe:

TagBuchHeuteGesamt
1Nicht zum Lesen gekommen!00
Jackie Thomae Brüder
2 Jackie Thomae: Brüder
(ab Seite 374)
5555
Schwarzer Nachtschatten
3 Jürgen Seibold: Schwarzer Nachtschatten
(Ab Seite 1)
179234
4 Jürgen Seibold: Schwarzer Nachtschatten
(Ab Seite 179)
141375
Katerina Poladjan Hier sind Löwen
5Katerina Poladjan: Hier sind Löwen
(Ab Seite 1)
26401
6Nicht zum Lesen gekommen!
7Katerina Poladjan: Hier sind Löwen
(Ab Seite 27)
123524
8 Nicht zum Lesen gekommen!
9Katerina Poladjan: Hier sind Löwen
(Ab Seite 150)
75599
Andrea Grill Cherubino
10Katerina Poladjan: Hier sind Löwen
(Ab Seite 225)
Andrea Grill: Cherubino
(ab Seite 1)
127726
11Andrea Grill: Cherubino
(ab Seite 65)
71797
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Teile diesen Beitrag:
Liebe Grüße,
Signatur Mikka

7 thoughts on “#NOVREADMO 2019

  1. Hallo Mika,
    am NaNoWriMO habe ich nie teilgenommen. Ich habe es mir zwar immer wieder vorgenommen, aber dann immer wieder vergessen.
    Irgendwann habe ich es gelassen.
    Der NovReadMo ist eine tolle Alternative für Leser, aber ich werde nicht teilnehmen. Ich habe mein eigenes Ziel von 100 Seiten/Tag und das bringt mich grundsätzlich auf mindestens 3000 Seiten/Monat.
    Der NovRedMo wäre keine Herausforderung für mich.
    Liebe Güsse
    Martin

    1. Hallo Martin,

      auch, wenn mich der NaNoWriMo jetzt zur Einsicht gebracht hat, dass das Schreiben nicht mein Ding ist, bereue ich die Jahre nicht, die ich mitgemacht habe. Es ist auf jeden Fall ein Erlebnis, und man ist schon stolz auf sich, wenn man das Ziel erreicht – egal, was man danach damit macht oder auch nicht… Ich kann es nur empfehlen, auch wenn man den November dann so ziemlich abhaken kann.

      Früher habe ich locker 100 Seiten pro Tag gelesen, und im Jahr ~130 Bücher. Dieses Jahr habe ich bisher nur 58 Bücher gelesen, also deutlich, deutlich weniger… Gut, in diesem Jahr war auch einfach der Wurm drin, mit meiner MS und dem ganzen Rattenschwanz an Problemen, die damit einhergehen, aber ich würde gerne wieder deutlich mehr lesen! 🙂 Wenn der NovReadMo vorbei ist, habe ich mich ja vielleicht wieder bei 100 Seiten eingegroovt.

      LG,
      Mikka

  2. Hallo Mikka,
    wie ich sehe, sind wir recht gleich auf, was die bisher gelesenen Seiten betrifft.
    Ich werde dich und die anderen Teilnehmer später noch auf meiner Seite verlinken. Dann ist es einfacher euch allen zu folgen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.