[ Moment Mal! ] Lesewoche #17 2021

Moment mal!

#anzeige: Ein Klick auf ein Cover bringt euch zum Buch auf der Seite des Verlags; dabei handelt es sich nicht um Affiliate-Links, ich erhalte keine Provision. Die Links öffnen sich in einem neuen Browser-Tab. 

Was ist ‘Moment mal’?  

Moment mal’ zeigt euch eine Momentaufnahme meiner kleinen Lesewelt. Was ich gelesen habe, gerade lese, lesen will… Und was mir sonst noch so einfällt!

Momentane Lektüre

Ian Bray: Klippentod

Ian Bray: Klippentod

“Nie wieder ermitteln – das hatte sich der ehemalige Polizist Simon Jenkins einst geschworen, als er in das ruhige Fischerdorf in Cornwall zog. Zu schwer wogen die Ereignisse aus seiner Vergangenheit. Daher weist er auch die verzweifelt klingende Victoria ab, als sie ihn eines Nachts anruft und um Hilfe bittet. Doch dann wird die junge Frau am nächsten Tag tot am Fuße einer berüchtigten Klippe aufgefunden. Jenkins macht sich schwere Vorwürfe – hätte er sie womöglich von einem Sprung abhalten können? Alles deutet auf Selbstmord hin, nur Victorias beste Freundin Mary ist sicher, dass es Mord gewesen sein muss. Auf ihr Bitten hin beginnt Jenkins, hinter dem Rücken der Polizei zu ermitteln. Und dann wird eine weitere Leiche gefunden …”

(Klappentext)

Das Buch liest unser Krimi-Lesekreis zur Zeit. Ich habe noch nicht allzu viel gelesen, aber bisher wirkt es auf mich ziemlich… Naja, uninspiriert. Alles ziemlich Standard, ziemlich null­acht­fünf­zehn. Aber vielleicht tue ich dem Buch ja unrecht und es schwingt sich noch auf zu einer spannenden Ermittlung.

Arnon Grünberg: Besetzte Gebiete

Arnon Grünberg: Besetzte Gebiete

“Wegen einer fehlgelaufenen Liebesgeschichte und falschen Anschuldigungen verliert Otto Kadoke seine Approbation als Psychiater in Amsterdam. Vor dem Nichts stehend, beschließt er, die Einladung seiner Verwandten Anat, einer fanatischen Zionistin, ins Westjordanland anzunehmen. Als der überzeugte Atheist und Anti-Zionist dort ankommt, muss er sich der Etikette halber zunächst als Anats Verlobter ausgeben, verliebt sich aber schließlich ernsthaft in sie. Sie willigt jedoch nur ein, ihn zu heiraten, wenn die beiden eine gottgefällige Ehe – das heißt mit vielen Kindern – führen, um das Heilige Land zu bevölkern und den Holocaust wettzumachen. Auf Kadoke warten viele Prüfungen.”

“Ein Roman mit fast wahnwitzigen Wendungen und urkomischen Szenen, der zeigt, wie sehr die Vergangenheit unser Verhalten bestimmt. Die tragischkomische Liebesgeschichte des Antihelden Kadoke verwebt schonungslose Gesellschaftskritik, historische Analyse und die Untersuchung tiefmenschlicher, existenzieller Fragen. Ein Buch, das in den Niederlanden Begeisterungsstürme auslöste und auch in Deutschland seine Wirkung nicht verfehlen wird.”

(Klappentext)

Auch hier bin ich noch nicht sehr weit gekommen, aber ich habe das Gefühl, das wird ein Highlight. Die Figurenkonstellation ist großartig, das kribbelt richtig beim Lesen, macht einfach Spaß. Der unzuverlässige Erzähler gibt dem Ganzen eine tragikomische Vielschichtigkeit, da weißt du nie, was dich erwartet – das ist manchmal fast schon absurd, aber es ist oft auch zum Haareraufen komisch und gleichzeitig bitter.

Momentane Lesestimmung

Motiviert, aber leicht überfordert, so würde ich das im Moment zusammenfassen. Ich mache bei zu vielen Lesekreisen mit, so schnell kann ich gar nicht lesen! Selbstgemachter Freizeitstress, aber ich freue mich schon auf Ende Juni, dann habe ich zumindest alle Rezensionsexemplare gelesen und besprochen. Danach ist erstmal Schluss damit – Rezensionsexemplare nur noch in Sonderfällen, ansonsten lese ich Bücher, die ich schon besitze, gekauft oder aus der Onleihe ausgeliehen habe.

Momentane Leseplanung

Are you Dreaming?Ulrich Tukur: Der Ursprung der WeltZaia Alexander ErdbebenwetterBenedict Wells: Hard LandMichael Christie Das Flüstern der Bäume

Daniel Love:
Are you Dreaming? – 300 Seiten

Ulrich Tukur:
Der Ursprung der Welt – 304 Seiten

Zaia Alexander:
Erdbebenwetter – 320 Seiten

Benedict Wells:
Hard Land – 352 Seiten

Michael Christie:
Das Flüstern der Bäume – 560 Seiten

Momentane Lesezahlen

der letzten 7 Tage –

Seiten insg.: 422
Meiste Seiten an einem Tag
: 175
Ø Seiten pro Tag
: 60

Gelesene Zeit
: 10h 15min
Meiste Minuten an einem Tag
:182
Ø Minuten pro Tag
: 1h 27min

Sooo, jetzt lese ich erstmal weiter… Ich wünsch euch auch frohes Lesen!

Kategorie: Moment mal!

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*