Leselaunen

[ Leselaunen ] Gelesenes und Leseplanung KW 51 2018

Leselaunen

#anzeige: Ein Klick auf ein Cover bringt euch zum Buch auf geniallokal. Dabei handelt es sich um Affiliate-Links – ich bekomme eine Provision, solltet ihr über diese Links etwas kaufen, für euch enstehen keine zusätzlichen Kosten. Die Links öffnen sich in einem externen Tab.

© Beitragsbild: Tabea H.

Was genau sind denn Leselaunen?

Wer könnte euch das besser sagen als Frau Trallafitti, die die Aktion auf ihrem Blog leitet?

„Bei den Leselaunen handelt es sich um einen wöchentlichen Bericht über aktuelle Bücher, die momentane Lesestimmung und sonstige Dingen, die einen in der Woche beschäftigt haben.“

Aktuelle Lektüre

The Hunger Die letzte Reise

Alma Katsu: The Hunger – Die letzte Reise

Ich war vor kurzem auf einer Veranstaltung meiner Lieblingsbuchhandlung, bei der die Buchhändler ihre Lieblingsbücher vorstellten, und darunter war auch „The Hunger“. Die Geschichte hat mich direkt sehr interessiert!

Vor kurzem habe ich „Dragon Teeth“ von Michael Crichton gelesen, das ebenfalls im 19. Jahrhundert im Wilden Westen spielt, und das fand ich sehr interessant – insofern war ich durchaus angetan von der Idee, noch ein Buch über diese Zeit und diese Region zu lesen.

„The Hunger“ hat jedoch eine mystische Komponente – die Autorin hat historische Fakten mit sehr gruseligen übernatürlichen Elementen verbunden. Bisher gefällt mir das Buch sehr gut, ich bin schon gespannt, wie weit die Geschichte noch ins Fantastische gehen wird.

„Mitte April 1846 bricht die so genannte »Donner Party« – insgesamt fast neunzig Männer, Frauen und Kinder – aus Springfield, Illinois, auf. Ihr Ziel ist Kalifornien. Ein Ort, an dem alles besser ist. An dem schon viele Siedler ihr Glück gefunden haben. Doch schon bald sind die Nerven zum Zerreißen angespannt: der Hunger, das Klima und die Feindseligkeiten innerhalb der Gruppe verwandeln den Wagentreck in ein Pulverfass. Dann kommt ein kleiner Junge unter mysteriösen Umständen zu Tode, und ein Siedler nach dem anderen verschwindet spurlos. Langsam aber sicher wird klar, dass die Donner Party in den Weiten der Prärie nicht alleine ist. Dass »Etwas« sie begleitet. Etwas, das großen Hunger hat …“

(Klappentext)

Momentane Lesestimmung

Im Moment hänge ich etwas durch, ich komme nicht so recht voran mit meinen Büchern… Ich hoffe, 2018 noch drei Bücher beenden zu können, weiß aber noch nicht, ob ich dafür genug Motivation aufbringe. Ansonsten werde ich einfach sagen: ok, dann fange ich 2019 neu und mit frischem Elan an.

Leseplanung

In den nächsten Wochen möchte ich lesen:

Nnedi Okorafor: BintiThe HungerDie Spiegel von Kettlewood HallSüßwasser The HillsLethal WhiteMittagsstundeDas kleine Buch der großen FragenWir sehen dich

Zitat der Woche

„Sie bleibt stehen, um das Bild ins Internet zu stellen, wo es bis in alle Ewigkeit weiterexistieren wird – eine unauslöschliche Erinnerung an nichts Besonderes.“

aus „Der Blumensammler“ von David Whitehouse, meine Rezension

Meine Blogbeiträge dieser Woche

[ Rezension ] Maruan Paschen: Weihnachten – Ein Roman
[ Mein SUB kommt zu Wort ] Ungelesene Bücher im Dezember 2018
[ Neuzugänge ] Mehr Lesefutter im Dezember 2018
[ Planer 2019 ] Kreativplaner La Vida Colorista
[ Rezension ] David Whitehouse: Der Blumensammler

Wie sah eure Woche aus?

Teile diesen Beitrag:
Liebe Grüße,
Signatur Mikka

4 thoughts on “[ Leselaunen ] Gelesenes und Leseplanung KW 51 2018

  1. Hallo Mikka,
    Dragon Teeth hat mich zwar jetzt nicht so begeistert, aber THE HUNGER klingt interessant.
    Das werde ich mir mal genauer ansehen.
    Von deinen anderen Büchern habe ich zwar teilweise schon gehört, aber bisher haben sie noch nicht mein Interesse wecken können.
    Fröhliche Weihnachten
    Martin

    1. Hallo Anette,

      ich hatte schon mal davon gehört, aber ich weiß eigentlich fast nichts darüber… Ich finde interessant, dass Alma Katsu die Geschichte mit dem Übernatürlichen verbindet, mal sehen, wie das weitergeht!

      LG,
      Mikka

Comments are closed.