[ Rezension ] Tanja Geier: Das wundervolle Buch der Aquarell-Motive

Das wundervolle Buch der Aquarell-Motive

#anzeige: Ein Rezensionsexemplar des Buches wurde mir vom Verlag für eine ehrliche Rezension zur Verfügung gestellt.

© Cover ‘Das wundervolle Buch der Aquarell-Motive’: Frech-Verlag
© Fotos: A.M. Gottstein

Inhalt

“Wundervolle Aquarellmotive zu malen, ist gar nicht so schwer. Mit ein paar Tricks, ein wenig Übung und guten Farben – und schon entstehen zauberhafte Motive.”

“In diesem neuen Band der Erfolgsautorin Tanja Geier finden Sie wundervolle Inspirationen, die überall zum Einsatz kommen können. Grundlagen und Material bringen das notwendige Wissen, um Obst und Blumen sowie Tiere und schöne Dinge zu aquarellieren. Und das Beste ist: die beliebten Trendmotive entstehen in nur wenigen Schritten! Jetzt heißt es nur noch: zum Pinsel greifen und malen!”

Produktbeschreibung auf der Webseite des Verlags

Seit längerer Zeit freue ich mich schon jede Woche auf Dienstag

Denn Dienstag Abend findet auf dem Instagram-Account von Tanja Geier (@missniceday) immer ein Livestream statt, zusammen mit Künstlerin Stefanie Küppers (@fraeuleinteffi). Der Hashtag ist #zusammenzuhause, und die beiden laden alle Interessierten dazu ein, gemeinsam zu malen – es gibt immer ein Thema und Vorlagen, die man nachmalen oder auch ganz neu interpretieren kann.

[Link] Das Instagram von Tanja
[Link] Das Instagram von Steffi

Das Schöne ist: alle können mitmachen, vom Anfänger bis zur fortgeschrittenen Malerin. Da wird niemand klein geredet oder ausgelacht, und oft sind Teilnehmende selber erstaunt über das tolle Bild, das ihnen gelungen ist. Und das ist so schön! Egal, welches Vorwissen du hast, du kannst dich kreativ betätigen und Freude am Malen entdecken.

Kunst für alle

Jedenfalls habe ich Tanja über diese Livestreams kennengelernt, und wollte danach natürlich auch ihre Bücher ausprobieren. “Der supersüße Zeichenkurs” habe ich euch hier auf dem Blog schon vorgestellt, und jetzt kommt “Das wundervolle Buch der Aquarell-Motive” dazu.

[Link] [ Rezension ] Tanja Geier: Der supersüße Zeichenkurs

Wie die Livestreams sind auch die Bücher von Tanja geeignet für alle, die einfach Spaß daran haben, sich künstlerisch mal auszuprobieren. Klar, vielleicht gelingt nicht immer alles beim ersten Versuch perfekt, aber was ist schon perfekt? Nieder mit dem Perfektionismus! Es kann so viel Spaß machen, den inneren Kritiker mal in Urlaub zu schicken und einfach aus Spaß an der Freude zu malen.

Womit fange ich an?!

Es ist gekennzeichnet, ob ein Motiv leicht, mittel oder anspruchsvoll ist, so dass man im Zweifelsfall erstmal mit den leichten Bildern anfangen und dann mit mehr Übung mit den schwierigeren weitermachen kann.

Jedes Motiv in diesem Buch wird in einfachen Schritten und mit klaren Fotos erläutert, und mit ein bisschen Übung sollten selbst Anfänger:innen bald jedes Motiv nachmalen können. In einer kurzen Einleitung erfahren Leser:innen auch das Wichtigstes über nötiges Material und grundlegende Techniken der Aquarellmalerei.

Ist das Buch nicht langweilig für fortgeschrittene Künstler:innen?

Überhaupt nicht! Ich zeichne und male wirklich sehr viel, habe im Buch aber viele tolle Anregungen gefunden. Zum Teil habe ich die Motive ein wenig abgewandelt oder miteinander kombiniert, zum Teil fast 1:1 nachgemalt.

Was erwartet mich denn alles im Buch?

Hier zitiere ich einfach die Webseite des Verlags – diese Motive kommen im Buch vor:

Alles was lecker schmeckt: Blaubeeren, Radieschen, Mango, Waldpreiselbeeren, Kiwi-Eis, Grapefuit, Feigen, Cocktail, Pommestüte, Zitronen, Marmelade, Fisch, Früchtekranz, Olivenöl, Griechischer Salat

Wundervolle Pflanzenwelt: Lavendel, Pusteblume, Abstrakte Blätter, Kornblume, Löwenzahn, Blumentasse, Magnolie, Klee, Zuckerbüsche, Hyazinthe

Tierisch schön: Marienkäfer, getupfte Eier, Hummer, Möwe, Käfer, Biene, Vögelchen, Schmetterling, Koi, Terrier, Elefant, Feder, Katze

Nette Dinge: Blumenpinsel, Sonnenbrille, Leuchtturm, Stickrahmen, Teekanne, Blumenkorb, Vanlife, Roller, Strandtasche, Glückshaus

Hier möchte ich euch vier Bilder zeigen, die ich mit Hilfe des Buches gemalt habe:

(Für eine größere Ansicht einfach anklicken.)

Fazit

Dieses Buch bietet eine Vielzahl verschiedener Motive aus diesen Kategorien: “Alles was lecker schmeckt”, “Wundervolle Pflanzenwelt”, “Tierisch schön” und “Nette Dinge”. Jedes davon wird in wenigen Schritten reich bebildert erklärt und ist als leicht, mittel oder anspruchsvoll gekennzeichnet, so dass Künstler:innen aller Erfahrungsstufen das richtige Motiv für sich finden können.

Das Malen mit Hilfe der Anleitung von Tanja Geier macht einfach Spaß! Es ermöglicht auch Anfänger:innen Erfolgserlebnisse, die Lust darauf machen, mehr über das Malen mit Aquarellfarben zu lernen.

Empfehlungen aus dem gleichen Genre

Happy Herbst von Clarissa Hagenmeyer
Happy Love von Clarissa Hagenmeyer
Happy Painting von Clarissa Hagenmeyer
Der supersüße Zeichenkurs von Tanja Geier

TitelDas wundervolle Buch der Aquarell-Motive
Originaltitel
Autor(in)Tanja Geier
Übersetzer(in)
Verlag*Frech
ISBN / ASIN9783772447372
Seitenzahl*144
Erschienen im*Februar 2021
Genre*Hobbyratgeber
bezieht sich auf die abgebildete Ausgabe des Buches
Die folgenden Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung :

Das Buch auf der Seite des Verlags
Das Buch auf der Webseite von Tanja Geier

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt: