[ Das Köfferchen ] Besuchte Buchblogs KW03 2021

Das Köfferchen

Hinweis im Sinne der Barrierefreiheit: Links zu externen Webseiten öffnen sich in einem neuen Browser-Tab.

Merkt ihr was? Ich poste wieder regelmäßiger!

Eine Zeitlang habe ich den Blog während einer heftigen Leseflaute vernachlässigt, aber seit zwei Wochen versuche ich, wieder in den Groove zu finden. Und natürlich gehört dazu auch, das Köfferchen regelmäßig durch die Buchblogs zu tragen und interessante Beiträge einzusammeln!

Also los!

Buch & Wort

[Link] Die Frühjahrsvorschauen 2021: Meine Favoriten

“Ich habe kein Stück dazugelernt: Jedes Jahr schreibe ich mir alle Titel raus, die mich in den Vorschauen der Verlage besonders ansprechen.. und komme immer wieder zu derselben Erkenntnis, dass ich es sowieso nie schaffe, alle zu kaufen, geschweige denn zu lesen. Doch auch diesmal fand ich es unmöglich, mich beim Notieren auf weniger Titel zu beschränken.”

Das Problem kenne ich! Vor kurzem habe ich meine endlose Wunschliste gelöscht und eine neue angefangen. Und da stehen auch schon wieder einige Titel drauf… Moni hat sehr interessante Neuerscheinungen gefunden. Ein paar davon, wie “Hard Land” oder “Das Baby ist meins” standen schon auf meiner Wunschliste, andere waren für mich Neuentdeckungen.

Weltenwanderer

[Link] Stöberrunde – interessante Beiträge für Buchnerds

“Einmal im Monat stelle ich euch Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde.”

Da ist wieder Einiges dabei, das bisher an mir vorüber gegangen war! Wie immer eine sehr interessante Liste.

The Read Pack

[Link] Warum eine digitale Buchmesse Teilhabe bedeutet

“Mein Highlight, die Blogger-Happyhour, haben Hanser, dtv und C.H. Beck zum Beispiel statt am Messestand diesmal in einem Videokonferenztool mit Game-Charakter durchgeführt (Gathertown hat mich sehr begeistert). Eine Veranstaltung, die ich vor Ort nie wahrnehmen kann. Sonst stehe ich da eingequetscht und bewegungsunfähig (haltet ihr mal ein Sektglas und bewegt euch im Rollstuhl durch einen engen Messestand) irgendwo herum und versuche von schräg unten mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Nach einem Tag auf der Messe, der mich körperlich sowieso an meine Grenzen bringt, ist das ein Termin den ich einfach nicht mehr schaffe.”

Ein großartiger Artikel, der mir aus der Seele spricht! Die neuen Wege, die wir wegen Corona gehen, helfen so vielen Menschen, die bisher außen vor blieben… Ich bin (meistens) nicht auf den Rollstuhl angewiesen, nur auf den Gehstock, feiere diese neuen Möglichkeiten aber dennoch.

Vor ein paar Jahren habe ich beschlossen, nicht mehr auf Buchmessen zu gehen, weil es körperlich einfach nicht mehr ging. Mir fehlt durch meine progrediente MS die Kraft für lange Tage im Gewühle, und wenn mich im Gewirr jemand anrempelt, ist aufgrund meiner stark eingeschränkten Koordination und meines mangelnden Gleichgewichts die Gefahr hoch, dass ich stürze.

Ich nutze begeistert die neuen Angebote: Lesungen, Bloggertreffe, online-Lesekreise… Hoffentlich bricht das nicht wieder alles weg, wenn es für Menschen ohne Behinderung nicht mehr nötig ist.

Der Büchernarr

[Link] [Science Fiction] Dave

“Raphaela Edelbauer präsentiert einen sehr anspruchsvollen und überaus philosophischen Roman, der den Leser auf vielfältige Art und Weise fordert. Für meinen Geschmack wurde der rote Erzählfaden zu oft verloren und der Leser mitgenommen auf eine sehr wissenschaftlich angehauchte Darstellung der Möglichkeiten bzw. Experimente. Für mich war das Buch für eine unterhaltsame SF-Belletristik eine Spur zu wissenschaftlich anspruchsvoll.”

Den Roman will ich auf jeden Fall noch lesen! Der Erstling der Autorin, “Das flüssige Land”, konnte mich mit seiner schieren Sprachgewalt und Originalität begeistern, auch wenn man sic wirklich darauf einlassen musste.

Dazu kommt noch, dass ich während meinem Studium der Computervisualistik (das habe ich nach ein paar Jahren im Buchhandel gemacht) auch ein paar Semester lang “Robotik” und “Künstliche Intelligenz” als Wahlpflichtfächer belegt habe, just for Fun. Also eigentlich ein Buch wie für mich gemacht…

Das graue Sofa

[Link] Julia Deck: Privateigentum

“Und so entfaltet sich ein großer Lesesog. Das liegt zum einen an den scharfsichtigen Beobachtungen von Charles und Eva und ihren fiesen Kommentaren über die lieben Nachbarn. Das liegt zum anderen in der verdichteten Erzählung, in der kein Wort zu viel ist und keines an der falschen Stelle sitzt. Das liegt nicht zuletzt auch am – voyeuristischen? – Interesse der Leserin an diesem merkwürdigen Ehepaar.”

Das Buch klingt nach wirklich bösem Humor, nach einem messerscharfen Blick auf die Abgründe der “guten Gesellschaft” der gehobenen Vorstadt. Gefällt mir! Nur der Kater, dessen unrühmliches Ende im Nachbarschaftsstreit sich schon im ersten Satz ankündigt wird, tut mir jetzt schon leid.

Lieslos!

[Link] Das Baby ist meins

„Das Baby ist meins“ ist ein kurzweiliges und unterhaltsames Kammerspiel, originell was die Thematik und den Plot betrifft, aktuell was die Corona-Krise anbelangt und interessant, was die Einblicke in die nigerianische Kultur und ihre patriarchalischen Strukturen angeht.”

Diese Geschichte von zwei Frauen, die sich zu Zeiten der Corona-Krise (brandaktuell also) um die Mutterschaft eines Säuglings streiten, klingt absurd, aber auch hochinteressant! Von der Autorin will ich eigentlich schon länger “Meine Schwester, die Serienmörderin” lesen.

Genug für heute – aber das Köfferchen kommt bald wieder zum Einsatz!

Wie üblich würde mich interessieren, ob da was dabei ist, was euch anspricht?

[ Frühere Beiträge in der Kategorie “Das Köfferchen” ]

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

2 Replies to “[ Das Köfferchen ] Besuchte Buchblogs KW03 2021”

  1. Hallo Mikka,
    ja, es fällt auf, dass Du wieder öfter online bist und hier ist ja auch wieder ein Köfferchen mit interessanten Beiträgen. Mir geht es wie Dir bei der Stöberrunde. Ich schaffe es auch nicht immer, die spannenden Beiträge zu finden 😉 Und danke fürs Entdecken 😀
    Viele Grüße
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*