[ Rezension ] Nathan Filer: Nachruf auf den Mond

Nathan Filer Nachruf auf den Mond
18. September 2018

Es ist sicher ein anspruchsvolles Buch, aber davon muss sich niemand abschrecken lassen, denn es ist auch sehr unterhaltsam und flüssig zu lesen. Die Geschichte lebt von ihren Gefühlen, von Matthews emotionalem Wachstum, aber das ist alles andere als langweilig – ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

>> Weiter mit Klick auf den Titel

[ Rezension ] Friedrich Ani: Ermordung des Glücks

Friedrich Ani Ermordung des Glücks
15. September 2018

Ein kleiner Junge verschwindet und wird 34 Tage später tot aufgefunden. Der pensionierte Kommissar Jakob Franck überbringt den Eltern die schreckliche Nachricht und der Fall lässt ihn danach nicht mehr los, weswegen er sich mit seiner außergewöhnlichen Methode der ‘Gedankenfühligkeit’ in die Ermittlungen einmischt.

>> Weiter mit Klick auf den Titel

[ Deutscher Buchpreis 2018 ] Franziska Hauser: Die Gewitterschwimmerin

Franziska Hauser Die Gewitterschwimmerin
14. September 2018

Zornig ist sie, die Gewitterschwimmerin, wütet gegen eigenes Leid und das ererbte Leid ihrer Familie. Wenn sie in den See springt, über dem die Blitze zucken, hofft sie darauf, dass endlich, endlich einer einschlägt und alles vorbei ist.

>> Weiter mit Klick auf den Titel