[ Rezension ] Helene Bukowski: Milchzähne

Helene Bukowski: Milchzähne
31. August 2019

Skalde und ihre Mutter Edith sind widerwillig geduldete Außenseiter in einer kleinen Gemeinschaft, die versucht, in einer Welt nach dem Klimawandel irgendwie zu überleben. Niemand darf den Fluss überqueren, der als letzte Grenze zu einer bedrohlichen Außenwelt betrachtet wird, die Brücke haben sie schon lange gesprengt.

Dann findet Skalde ein kleines Mädchen mit feuerroten Haaren, das offensichtlich von außerhalb kommt…