Books and Bao Reading Challenge

Logo Books and Bao Reading Challenge, drawing of Willow Heath, birds and flying books

Hinweis: Links zu externen Webseiten öffnen sich in einem neuen Browser-Tab. Ich erhalte keine Provision und bin nicht mit den Betreiber:innen der Webseiten assoziiert. Ich habe für diesen Beitrag keine Bezahlung erhalten, es handelt sich daher nicht um Werbung.

Gelesen im:
◦ Januar
◦ Februar
◦ März
◦ April
◦ Mai
◦ Juni

◦ Juli
◦ August
◦ September
◦ Oktober
◦ November
◦ Dezember

Was ist »Books and Bao«?

»Books and Bao« ist eine englischsprachige “Literatur-, Reise- und Kulturseite”, wie die Gründerinnen Jess und Willow es ausdrücken. Der Blog, der dazugehörige YouTube-Kanal und die verschiedenen Social-Media-Plattformen werden inzwischen vor allem von Willow betrieben (Links weiter unten). Wöchentlich gibt es Beiträge und/oder Videos mit Buchempfehlungen, die ein breites Spektrum an Genres abdecken. Oft enthalten diese Besprechungen wahre Perlen, die man sonst nicht überall findet. Belletristik in Übersetzung, Belletristik von queeren Autor:innen, Belletristik von und über Frauen, Belletristik von Indie-Verlagen …

Willow lebt zur Zeit in England, hat aber bereits in fünf verschiedenen Ländern gelebt und gearbeitet, wie zum Beispiel in Japan und Südkorea, und hat daher einen sehr vielfältigen und diversen Lesegeschmack. Auch wenn ein Buch meinen Geschmack mal überhaupt nicht trifft (zum Beispiel lese ich nur selten abgründigen Horror), liebe ich die Beiträge darüber, alleine schon wegen Willows trockenen Humors.

⇡⇡ Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Challenge

Willow hat ihr Einverständnis für diese Challenge gegeben, ist aber nicht die Organisatorin. Wendet euch mit Rückfragen daher bitte an mich.

Die Inhalte von »Books and Bao« sind alle auf Englisch verfasst, die meisten der Follower:innen sind ebenfalls anglophon. Daher habe ich die Challenge in der App StoryGraph englischsprachig angelegt – deutsche Übersetzungen relevanter Titel sind für die Challenge aber auch zugelassen! Einen Link zur Desktopversion der Challenge-Seite findet ihr weiter unten; diese lässt sich auch ohne StoryGraph-Account aufrufen. Und wenn du auf deinem eigenen Blog mitmachen willst statt auf StoryGraph, ist das auch ok.

In [Link] meiner eigenen »Books and Bao«-Leseliste (das sind NICHT alle jemals von ihr besprochenen Bücher!), habe ich jeweils auch die Titel der deutschen Übersetzungen aufgelistet.

⇡⇡ Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Aufgaben (Prompts)

Es gibt 24 Prompts, die dich auf unterschiedliche Weise dazu auffordern, von Willow empfohlene und/oder erwähnte Bücher zu lesen. Pro Monat gibt es eine Basisaufgabe und eine Bonusaufgabe.

Die Basisaufgabe besteht immer darin, mindestens eines dieser Bücher zu lesen, ohne nähere Einschränkung bezüglich des Genres, Landes, Themas etc. Anders ist das bei den Bonusaufgaben: Diese beziehen sich mal auf eine bestimmte Kategorie der »Books and Bao«-Webseite, mal auf YouTube-Playlisten, dann wieder auf Einzelbeiträge und -videos zu bestimmten Themen (jeweils in der Beschreibung verlinkt).

Da die Challenge-Seite sich auch ohne eigenen StoryGraph-Account öffnen lässt, könnt ihr die Aufgaben dort jederzeit einsehen. Meldet euch einfach bei Verständnisproblemen!

⇡⇡ Zurück zum Inhaltsverzeichnis

[Link] Challenge-Seite auf StoryGraph

Hier findet ihr alle sonstigen Links zu »Books and Bao«:

[Link] YouTube
[Link] Twitter
[Link] Facebook
[Link] Instagram
[Link] Blog
[Link] Patreon

⇡⇡ Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Im Januar gelesen:

Ninth HouseDie Einsamkeit der SeevögelNatalie Haynes A Thousand ShipsNormal MenschenV. E. Schwab: Das unsichtbare Leben der Addie LaRueCatherine House

Leigh Bardugo: Ninth House
Deutsche Übersetzung: Michelle Gyo
🇩🇪 Titel: Das neunte Haus

⇢ Meine Rezension zu »Ninth House«

Gøhril Gabrielsen: Die Einsamkeit der Seevögel
Übersetzung: Hanna Granz
Norweg. Originaltitel: Ankomst

⇢ Meine Rezension zu »Die Einsamkeit der Seevögel«

Natalie Haynes: A Thousand Ships
Übersetzung: ???
🇩🇪 Titel: : A Thousand Ships – Die Heldinnen von Troja
Erscheint am 15. Juni 2023!

Rezension folgt

Sally Rooney: Normale Menschen
Übersetzung: Zoë Beck
Originaltitel: Normal People

Rezension folgt

V. E. Schwab: Das unsichtbare Leben der Addie LaRue
Übersetzung: Petra Huber & Sara Riffel
Originaltitel: The Invisible Life of Addie LaRue

Rezension folgt

Elisabeth Thomas: Catherine House
Übersetzung: noch keine

Rezension folgt

⇡⇡ Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*