Leselaunen

[ Leselaunen ] Leserückblick KW 10 2019

Leselaunen

#anzeige: Ein Klick auf ein Cover bringt euch zum Buch auf geniallokal.de – dabei handelt es sich um einen Affiliate Link, was heißt, dass ich eine Provision bekomme, solltet ihr über diesen Link etwas kaufen. Euch entstehen dadurch keine Kosten.

© Beitragsbild: Tabea H.

Was sind die Leselaunen?

Da lasse ich Frau Trallafitti zu Wort kommen, die die Aktion auf ihrem Blog leitet:

“Bei den Leselaunen handelt es sich um einen wöchentlichen Bericht über aktuelle Bücher, die momentane Lesestimmung und sonstige Dingen, die einen in der Woche beschäftigt haben.”

Aktuelle Lektüre

Christine Brand Blind

Christine Brand: Blind

Das Buch ist bisher schon ziemlich spannend – ich finde auch sehr interessant, wie der blinde Protagonist sich daran macht, herauszufinden, was mit der Frau passiert ist, deren Schrei er am Telefon gehört hat. Er ist fest entschlossen, ihr zu helfen, begibt sich sogar auf eine Verfolgungsjagd mit seinem Blindenhund. Für meinen Geschmack gibt es ein paar Zufälle, die ich etwas unglaubwürdig fand, aber vielleicht gibt es dafür noch eine Erklärung. Ich würde mich nicht wundern, wenn sich herausstellt, dass jemand diese Zufälle fingiert hat.

“Nathaniel hört einen Schrei, dann bricht die Verbindung ab. Gerade noch telefonierte er mit einer Frau. Eine anonyme App verband die beiden, die Frau half Nathaniel dabei, das richtige Hemd zu wählen. Denn Nathaniel ist blind, doch der Schrei klang eindeutig. Was, wenn der Frau etwas angetan wurde? Er ist sich sicher: Es muss ein Verbrechen sein. Doch keiner glaubt ihm, es gibt keine Beweise, keine Spur. Gemeinsam mit einer Freundin, der Journalistin Milla, macht sich Nathaniel selbst auf die Suche nach der Wahrheit. Er ahnt nicht, dass er für die fremde Frau die einzige Chance sein könnte – oder ihr Untergang … “

(Klappentext)

Momentane Lesestimmung

Die Lesestimmung ist gerade etwas mau – ich kann mich nur Zeit nur sehr schlecht konzentrieren und habe die Aufmerksamkeitsspanne einer Fruchtfliege. Deswegen habe ich zwei von den drei Büchern, die ich schon angefangen habe, erstmal wieder weggelegt und beschäftige mich ausschließlich mit “Blind”. Nächste Woche wird das sicher wieder besser, da habe ich weniger zu tun, was mich beschäftigt hält und meine Konzentration erfordert!

Leseplanung

Das kleine Buch der großen FragenScharnowStummes EchoKalte Asche

Meine Blogbeiträge dieser Woche

[ Rezension ] Han Kang: Deine kalten Hände
zurückgeschaut : Lesemonat Februar 2019
[ Rezension ] Ellen Sandberg: Der Verrat
[ Das Köfferchen ] Besuchte Blogbeiträge KW 10 2019

Gekritzel der Woche

Im Moment versuche ich mich an der “2019 A Drawing A Day”-Challenge von Sketchbook Skool. Die Aufgabe für den 9. März war “Curled”, also gekräuselt, geringelt oder gelockt. Deswegen habe ich ein Ferkel mit einem geringelten Schwänzchen gezeichnet:

Piglet

Die Aufgabe für den 10. März war “Hem”, also Saum oder Nahteinschlag – da fehlte mir ein wenig die Inspiration:

Hem

Aber mein Lieblingsbild dieser Woche ist ein kleines, das ich für die Scrawlrchallenge der Scrawlrbox gemacht habe. (Nicht gesponsert.) Das Bild ist ziemlich klein, deswegen ist ihr Gesicht nicht sehr detailliert.

Wie war eure Woche so? Ist eure Lesestimmung besser als meine?

Teile diesen Beitrag:
Liebe Grüße,
Loading Likes...