50 Shades of Maybe

[ Shades of Maybe ] Tag 9 – Cody McFadyen: Die Blutlinie / Der Todeskünstler

Cody McFadyen: Die Blutlinie / Der Todeskünstler
© Foto Rosen auf Buch: congerdesign (Pixabay)
© Cover ‘Cody McFadyen: Die Blutlinie / Der Todeskünstler’: Bastei Lübbe
Was es mit “Shades of Maybe” auf sich hat? Dazu verweise ich auf meinen Hauptbeitrag, aber kurz und knapp: ich lese in 50 Tagen jeweils 50 Seiten in 50 ungelesenen Büchern und entscheide dann, ob ich das Buch noch lesen will.

Ungelesene Bücher im Test

Klappentext:
“Zwei schockierende Fälle der FBI-Ermittlerin Smoky Barrett: In Die Blutlinie verfolgt sie die Spur eines Serientäters, der ihre beste Freundin auf dem Gewissen hat. Der gnadenlose Killer möchte sich einen Traum erfüllen – ein Traum, der für viele zum Alptraum wird.
Und das abgrundtief Böse erwartet Smoky auch in Der Todeskünstler, als sie zum Fundort zweier Leichen gerufen wird. Neben ihnen kauert ein Mädchen. Der Todeskünstler hat sie besucht. Seit Jahren zerstört er ihr Leben, tötet jeden, der ihr lieb ist. Er wird wieder zu ihr kommen …”

Mein Eindruck nach 50 Seiten:

Ach, das ist ja wie verhext… Eigentlich wollte ich dochaussortieren mit dieser Aktion. Aber bisher überwiegen die Bücher, die ich noch lesen möchte und zurück ins Regal stelle. Andererseits ist das ein dämlicher Grund, um zu jammern. Hurra, Bücher, die ich gerne lesen will!

Ehrlich gesagt bin ich mit niedrigen Erwartungen an das Buch herangegangen. Eine Freundin sagte mir, die Bücher wären viel zu brutal und hätten sonst nicht viel zu bieten, und ich mag es nicht gerne, wenn Thriller zu sehr auf Gewalt und Ekel bauen. In den ersten 50 Seiten gibt es auch eine heftige Szene, aber ich fand sie jetzt nicht so geschrieben, dass ich das Gefühl hatte, hier würde davon abgelenkt, dass die Handlung ansonsten dürftig ist.

Ich finde den Schreibstil bisher intelligent und die Protagonistin faszinierend. Zwar fällt sie irgendwie in das “kaputter-Ermittler-Klischee”, aber sie scheint abgesehen davon eine außergewöhnliche Figur zu sein.

Ein Ja, aber ich behalte mir vor, meine Meinung zu ändern, falls das Buch zur Schlachtplatte wird.

TitelDie Blutlinie / Der Todeskünstler
OriginaltitelShadow Man / Face of Death
Autor(in)Cody McFadyen
Übersetzer(in)Axel Merz
Verlag*Bastei Lübbe
ISBN*3404170288
978-3404170289
Seitenzahl*1.040
Erschienen am*16. Mai 2014
GenreThriller
* bezieht sich auf die abgebildete Ausgabe des Buches

Die folgenden Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung :

Das Buch auf der Seite des Verlags
Das Buch bei buchhandel.de
Das Hörbuch bei BookBeat

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.