50 Shades of Maybe

[ Shades of May…be ] 50 ungelesene Bücher im Test

50 Bücher probelesen
@ Beitragsbild ‘ Shades of Maybe – 50 ungelesene Bücher im Test’:
Rosen auf Buch: congerdesign (Pixabay)
#50shadesofmaybe
Ähnlichkeiten mit einem bekannten Buchtitel und dessen Cover sind natürlich vollkommen beabsichtigt, aber nur ein Scherz zufällig… Aber ich kann euch versichern, dass es hier weder um BDSM noch um kontrollsüchtige sexy Milliardäre geht!

Hier im Wohnzimmer türmen sich vier Bücherstapel mit je zehn Büchern auf, dazu kommen noch 10 eBooks. Dabei handelt es sich um Titel, bei denen ich nicht sicher bin, ob ich sie tatsächlich noch lesen will – entweder, weil sie schon sehr lange warten und mein Lesegeschmack sich seitdem verändert hat, oder weil ich inzwischen Rezensionen dazu gelesen habe, die mich zweifeln lassen.

Ungelesene Bücher im Test also…

Ab dem 1. August werde ich jeden Tag in eines der Bücher reinlesen, und zwar (ihr habt es euch sicher gedacht) 50 Seiten lang.

Danach entscheidet sich dessen Schicksal:

Entweder die Leseprobe hat mir so gut fallen, dass ich mir sicher bin, das Buch noch lesen zu wollen. Dann wandert es zurück ins Regal.

Oder es hat mich nicht überzeugt, dann landet es (je nach Zustand) in dem großen Karton mit Büchern, die ich verkaufen will, oder auf dem Stapel mit Büchern für den öffentlichen Bücherschrank.

Ich bin mal gespannt, wieviele ich wieder einsortieren werde!

Ungelesene Bücher im TestUngelesene Bücher im TestUngelesene Bücher im TestUngelesene Bücher im Test

Bücher

Biografie

Morten Brask: Das perfekte Leben des William Sidis

Dystopie

Ann Aguirre: Die Enklave
Philipp K. Dick: The Man in the High Castle

Fantasy

Stefan Bachmann: Die Seltsamen
Eoin Colfer: Meg Finn und die Liste der vier Wünsche
Laura Gallego Garcia: Die Kaiserin des blauen Lichtes
Laura Gallego Garcia: Zwei Kerzen für den Teufel
Jessica Khoury: Ein Kuss aus Sternenstaub
Benjamin Percy: Red Moon / Roter Mond
Dan Vyleta: Smoke
Chuck Wendig: Blackhearts

Gegenwartsliteratur

Jedediah Berry: Handbuch für Detektive
Bill Clegg: Fast eine Familie
Cecilie Enger: Die Geschenke meiner Mutter
Carolin Hagebölling: Der Brief
Jennifer Haigh: Licht und Glut
Kate Hamer: Das Mädchen, das rückwärts ging
Ivonne Keller: Unglücksspiel
Victor Lodato: Mathilda Savitch
Lo Malinke: Alle müssen mit
Steffen Mensching: Jacobs Leiter
Santa Montefiore: Sturmküste
Toni Morrison: Gott hilf dem Kind
Katherine Pancol: Die gelben Augen der Krokodile
Per Petterson: Nicht mit mir
Catherine Ryan Hyde: Ich bleibe hier
Donna Tartt: Der kleine Freund

Horror

Jack Ketchum: Scar
Andrew Michael Hurley: Loney

Jugendbuch

Roddy Doyle: Mary, Tansey und die Reise in die Nacht
Susanne Gerdom: Das Haus am Abgrund
Alice Oseman: Solitaire
Andrea Steinert: Haut, so weiß wie Schnee

Klassiker

Betty Smith: A tree grows in Brooklyn / Ein Baum wächst ein Brooklyn

Krimi & Thriller

Federico Axat: Mysterium
Zoë Beck: Das alte Kind
Jilliane Hoffmann: Mädchenfänger
Lars Kepler: Der Hypnotiseur
Beth Lewis: Wolf Road
Cody Mcfadyen: Die Blutlinie / Der Todeskünstler
Gilly MacMillan: Perfect Girl
Mark Nykanen: Der Fallensteller
Mina Teichert: Mieze Undercover – Die Daniela Katzenberger Krimi-Edition
Russell Wangersky: Walt
Anthony E. Zuiker: Level 26 – Dunkle Seele

Science Fiction

Edward Ashton: Hagerstown
Mary E. Pearson: Zweiunddieselbe
Joel Shepherd: Crossover / Die Androidin – auf der Flucht
Margaret Stohl: Icons – Dein Herz schlägt nur mit ihrer Erlaubnis

Sonstiges

Norwegische Volksmärchen

Loading Likes...

4 thoughts on “[ Shades of May…be ] 50 ungelesene Bücher im Test

  1. Hallo Mikka,

    ich habe im letzten Sommer auch einige Bücher angelesen und ich war überrascht, wie super das für mich funktioniert hat.

    Ich hoffe, es funktioniert für dich auch gut und ich bin schon sehr gespannt was du zu berichten hast.
    Ach und weil ich gerade deine Antwort auf Rinas Kommentar sehe: Bei mir war es bei einem Buch so, dass ich es unbedingt weiterlesen wollte. Das habe ich nach dem Projekt dann auch gemacht 😀

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Hallo Julia,

      ich bin schon sehr gespannt, wie es sich für mich entwickeln wird! 🙂 Ich habe auch vor, die Bücher, die ich unbedingt weiterlesen will, auf einen Extrastapel zu legen und nach der Aktion damit anzufangen.

      LG,
      Mikka

Comments are closed.